Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion

Anfrage zur Straßenbeleuchtung im Bereich Schulzentrum

Die Beleuchtung im Bereich des Schulzentrums ist seit längerem unzureichend. Dazu hat die Linksfraktion bereits Ende 2020 einen Antrag auf Erneuerung der Straßenbeleuchtung gestellt. Bislang ist aber nichts geschehen. Entsprechend fragt die Fraktion nach dem Sachstand beim Bürgermeister an.

Die Anfrage vom 15. November 2021:

Sehr geehrter Bürgermeister Lange,

Enden letzten Jahres haben wir bereits eine Antrag zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung im Bereich des Schulzentrums und der Concordia - Grundschule gestellt.

Uns wurde mitgeteilt, dass die Erneuerung für diesen Bereich bereits auf der Agenda dieses Jahr stehe.

Wir haben jetzt Mitte November, das Jahr 2021 ist fast rum, und es hat sich bedauerlicherweise bisher nichts getan. Es ist nach wie vor, trotz vorhandener Beleuchtung, recht dunkel im Schulbereich.

Auch die Stadt ist in der Pflicht, für die Schülerinnen und Schüler einen sicheren Schulweg zu gewährleisten und da reichen Schülerlotsen nicht aus.

Daher fragen wir erneut nach, wann die unzureichende Beleuchtung Im Bruch/Schulzentrum und an der Corcordia - Grundschule durch LED Straßenlaternen ausgetauscht wird?

Ist es möglich diesen Austausch in den Weihnachtsferien vorzunehmen?

Ich bitte um zeitnahe, schriftliche Beantwortung

 

Mit freundlichen Grüßen

Katharina Lücke
stv. Fraktionsvorsitzende


Antwort der Stadt Bad Lippspringe vom 06.12.2021:

Sehr geehrte Frau Lücke,

bitte entschuldigen Sie die krankheitsbedingt späte Antwort auf Ihre Anfrage.

In der Karlstraße wird in dieser Woche eine Maßnahme ausgeführt.

Bei den übrigen Maßnahmen sind wir leider abhängig von den Lieferfristen der Hersteller. Sobald die Witterung es zulässt und die benötigten Teile geliefert worden sind, werden die übrigen Maßnahmen durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen 

i. A. Christian Ahlers 
Stadt Bad Lippspringe
Bauamt
Leiter Technik – Hoch-/Tiefbau, Umwelt & Grünflächen

Links bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKELinks bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKE

https://www.links-bewegt.dehttps://www.links-bewegt.de/

„Plan A“: Ein Film über die Frage der Gerechtigkeit

Nach einer wahren Begebenheit: Die„Nakam“ (Rache) war eine von ukrainischen Partisanen gegründete jüdische Organisation, die sechs Millionen Deutsche mit vergiftetem Trinkwasser töten wollte, um sich für den Holocaust zu rächen und zu zeigen, dass Juden sich wehren können. Weiterlesen

DIE LINKE und das Regieren

Keine der heutigen Regierungen mit Beteiligung der LINKEN sei eine„Arbeiterregierung“, kritisiert Thies Gleiss, Mitglied des Parteivorstandes. Dennoch kann er sich in seiner Besprechung von Harald Wolfs Buch „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ mit der Tolerierung von Minderheitsregierungen durchaus anfreunden. Dabei müssten acht Bedingungen eingehalten werden. Weiterlesen

"Nicht bloß dieses grobkörnige Entweder-oder"

Harald Wolf hat mit„(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ ein kluges Buch geschrieben, das der LINKEN helfen könnte, die bislang ungeklärte Regierungsfrage endlich produktiv zu beantworten und Schlüsse zu ziehen, findet Benjamin-Immanuel Hoff, Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten. Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de