Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion

Anfrage zum Anteil des CO2 Ausstoßes im Gebäudesektor

In Angesicht der Klimakrise ist die Einsparung von CO2-Emissionen eines der wichtigsten Elemente der Erderwärmung entgegenzuwirken. Auch die kommunale Ebene kann sich sich ihrer Verantwortung nicht entziehen. Entsprechend hat die Linksfraktion eine Anfrage an die Stadtverwaltung gerichtet.

Anfrage vom 17.11.2021:

Sehr geehrter Bürgermeister Lange,

Ich möchte Sie bitten uns folgenden Fragen zum Thema CO2 Ausstoß im Gebäudesektor zeitnah und schriftlich zu beantworten.

  1. Wie hoch ist der CO2 Ausstoß im Gebäudesektor in Bad Lippspringe?
  2. Wie hoch ist der Anteil davon an öffentlichen Gebäuden (Rathaus, Schulen, etc.) in Bad Lippspinge?
  3. Wie hoch ist der Anteil davon an Wohnraum (Mehrfamilienhäuser, Einfamilienhäuser, etc.)?
  4. Wie hoch ist der Anteil an CO2 Ausstoß an Wohngebäuden in kommunaler Hand?

Mit freundlichen Grüßen


Katharina Lücke
stv. Fraktionsvorsitzende


Die Antwort der Verwaltung steht noch aus.

Links bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKE

https://www.links-bewegt.de

Auf dem Dorf

Lars Jessens„Mittagsstunde“ handelt vom Sterben der Dörfer in Deutschland und dem Sterben der Menschen, die dort leben. Weiterlesen

Die Geschichte läuft nicht von selbst in die richtige Richtung

Rede der langjährigen Leiterin des Karl-Liebknecht-Haus, Claudia Gohde, zum Abschied Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de