Zum Hauptinhalt springen

Katharina Lücke/Linksfraktion

Anfrage zu Feierabendkonzerte

Anfrage vom 28.06.2022:

Sehr geehrter Bürgermeister Lange,

nachfolgend bitten wir um Beantwortung unserer Anfrage zu den Feierabendkonzerten:

  1. Wann wurde die Namensgebung beschlossen? Warum wurde die GV nicht informiert / gefragt?
  2. Was erhält die Gartenschau für diese Namensgebung?
  3. Wurden andere Unternehmen angefragt?

Mit freundlichen Grüßen

Katharina Lücke
Fraktionsvorsitzende


Antwort des Bürgermeisters vom 29.06.2022:

Sehr geehrte Frau Lücke,

nachfolgend beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Zu 1)
Die Feierabendkonzerte wurden in der Vergangenheit von der Sparkasse gesponsert. Die Sparkasse teilte uns Anfang des Jahres mit, dass sie die Feierabendkonzerte nicht weiter unterstützen möchten. Daraufhin wurden einige Bad Lippspringer Unternehmen, Veltins und auch die Josefs Brauerei angesprochen. Die Josefs Brauerei zeigte als einziges Unternehmen Interesse und ein entsprechender Sponsoring Vertrag wurde geschlossen. Im Bericht der Geschäftsführung wird dies in der nächsten GV vorgestellt.

Die Akquise von Sponsoren und der Abschluss entsprechender Verträge liegt im den Verantwortungsbereich der Geschäftsführerin.

Zu 2)
Der Vertrag wurde über zwei Jahre geschlossen. Die Gartenschau erhält 2.500 € pro Kalenderjahr für die Namensgebung. Die Kosten der Umgestaltung der Bühne wurde ebenfalls von der Josefs Brauerei getragen.

Zu 3)
Ja, siehe oben.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Lange
Bürgermeister

Links bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKE

https://www.links-bewegt.de

Auf dem Dorf

Lars Jessens„Mittagsstunde“ handelt vom Sterben der Dörfer in Deutschland und dem Sterben der Menschen, die dort leben. Weiterlesen

Die Geschichte läuft nicht von selbst in die richtige Richtung

Rede der langjährigen Leiterin des Karl-Liebknecht-Haus, Claudia Gohde, zum Abschied Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de